Information der Bevölkerung

Wenn Sie erleben wollen, wie die seismischen Messungen im Zürcher Unterland durchgeführt werden, kommen Sie an unsere Informationsveranstaltung am Samstag, 26. November, in Niederweningen. Von 13:00 bis 16:00 Uhr erklären wir Ihnen im Gemeindesaal im Feuerwehrgebäude sowie auf dem Parkplatz davor, wie seismische Messungen durchgeführt werden und warum die Nagra diese Messungen macht.

Jede halbe Stunde werden kostenlose Führungen in Kleinbussen zu den Feldarbeiten organisiert. Wir fahren Sie ganz in die Nähe der Vibratoren, die mit ihren schweren Messplatten Schwingungen an den Boden abgeben. Wir zeigen Ihnen, wie diese Schwingungen vom Untergrund an die Erdoberfläche zurückgeworfen und von Hunderten sensiblen Mikrofonen, den sogenannten Geofonen, aufgefangen werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Kommen Sie vorbei. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Einladung können Sie hier herunterladen: Einladung Niederweningen

Wenn Sie sich auf das Thema einstimmen wollen, schauen Sie den Beitrag an, der Ende Oktober auf Tele M1 gesendet wurde:

  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • RSS

Ein Gedanke zu “Information der Bevölkerung

  1. Leider habe ich keine Zeit, an diese Informationsveranstaltung zu joggen. An alle Interessierten, denen es auch so geht oder die sich zusätzlich informieren wollen: Im Wehntal (Niederweningen) gab es 2008 bereits eine seismische Messkampagne im Rahmen eines Forschungsprojektes, das vom Mammutmuseum Niederweningen initiiert wurde. Dabei ging es um die Untersuchung der Talfüllung und der Klimageschichte des Tales. Darstellung der Untersuchungen und Resultate mit Paläo-Schaubildern der Vergletscherung: http://www.mammutmuseum.ch/index.php/eiszeiten-klimawandel.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


6 × = zwölf


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dateien hochladen

Sie können Bilder und Dateien in Ihren Kommentar einbetten, indem Sie diese unten auswählen. Wenn Sie eine Datei hochgeladen haben wird ein Link zu Ihrem Kommentar angefügt. Sie können maximal 3 Dateien einbetten. Eine Datei darf eine maximale Grösse von 500KB nicht überschreiten.